Keine offensichtliche Unrichtigkeit

ZPO 189 Ziff. 3, lit. c

Wie in vielen Bereichen (Grundbuch, Handelsregister etc.) dürfen bindende Erlasse nur dann hinterfragt werden, wenn sie offensichtlich unrichtig sind; dies gilt folgerichtig auch für Schiedsgutachten.

Drucken / Weiterempfehlen: